STARTSEITE  >  AKTUELLES
1
Organhaft- und Amtshaftpflichtversicherung für Polizei



01.02.2017
Schnelle Hilfe im Schadensfall


Eckpunkte:
* Prämie: € 14,- pro Jahr
* Deckungssumme: € 75.000,-
* PolizeischülerInnen: prämienfrei


Eine Unachtsamkeit ist schnell passiert.

Häufiges Beispiel aus der Praxis:
Insp. Mustermann übersieht beim Einparken einen Baumstumpf. Der Dienstgeber ist der Meinung, dass Mustermann eine Schuld trifft und fordert Schadenersatz vom Beamten.
Mit dieser Versicherung wird der Schadensfall beglichen.

Umfang des Versicherungsschutzes:
Alle Schadenersatzforderungen des Rechtsträgers an das Organ aufgrund des Organhaftpflichtgesetzes (ausgenommen Personenschäden und ihre Folgen) und Amtshaftungsgesetzes wegen einer in Vollziehung der Gesetze begangenen Rechtsverletzung.
Der Versicherungsschutz besteht bei allen Fahrlässigkeitsdelikten. Gesamtdeckungssumme € 75.000,00.
Das Anmeldeformular kann auf der FCG-KdEÖ NÖ Homepage abgerufen werden. Das Anmeldeformular einfach an reinhard.zimmermann@bmi.gv.at mailen oder bei einem deiner KdEÖ Personalvertreter abgeben.
Versicherungsbestätigung ist der Zahlschein bzw. Einzahlungsbestätigung bei der Bank.

Was ist im Schadensfalle zur Geltendmachung des Anspruches notwendig:
a) eine Kopie der Schadenersatzvorschreibung,
b) der Überweisungsbeleg über die entrichtete Versicherungsprämie des Schadensjahres,
c) der Zahlschein über die Einzahlung des Vorschreibungsbetrages und
d) der Name des Geldinstitutes mit Bankleitzahl und Kontonummer
dem Organhaftpflichtreferenten der KdEÖ beim Landesausschuss Niederösterreich, Kollegen Reinhard Zimmermann, pA 1010 Wien, Herrengasse 7 – MP 734, zu übermitteln. Für Gewerkschaftsmitglieder wären auch noch allenfalls gewerkschaftliche Schritte (zB Rechtsschutzansuchen) mit dem zuständigen Personalvertreter der KdEÖ abzuklären.

Anmeldeformular im Anhang


Downloads:Antragsformular

   > zurück zur Übersicht...

PARTNER






























   webconcept © stuma.at