STARTSEITE  >  AKTUELLES
1
DANKE für die Unterstützung



13.07.2017
Familie SINHUBER sagt DANKE


Der nachstehende Dankesbrief von Kollegin Sinhuber zur Information:

Liebe Kollegen und Kolleginnen!

Mit diesen Worten und auf diesem Weg möchte ich mich auch im Namen meiner 3 jährigen Tochter Maja bei allen für die finanzielle Unterstützung nach dem plötzlichen Tod meines Lebensgefährten und Vater von Maja bedanken.

Ein besonderer Dank gilt meinen Vorgesetzten der Polizeiinspektion Krems, dem Dienststellenausschuss, allen Kollegen der Kriminaldienstgruppe und auch allen Kollegen welche mir in dieser schweren Zeit des Verlustes und der Trauer beigestanden haben und noch immer beistehen.

Wenn das Schicksal zuschlägt, plötzlich alles anders ist, man aus der Bahn geworfen wird, ist nichts mehr so wie es war und der Schmerz kaum in Worte zu fassen.
Wenn der Partner, der Mann mit dem Mann alles geteilt hat, der einen verstanden hat, zugehorcht hat, der der Deckel auf meinem Topf war nicht mehr da ist, dann fehlt etwas was durch nichts zu ersetzen ist.

Nichts scheint mehr wichtig und man fragt sich wie geht es weiter, was sage ich meiner Tochter.

Der Tod meines Lebensgefährten und Vater meiner Tochter hat mich geprägt und verändert. Doch die Zeit und die Trauer heilen.
"Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer......"

Dank eurer Hilfe fällt zumindest die finanzielle Sorge weg.

Mit den Worten meiner Tochter sage ich nochmals Danke: " Der Papa ist jetzt im Himmel, da hat er keine Steine mehr im Bauch und kann ein Bier trinken."

Vielen herzlichen Dank


Olivia und Maja SINHUBER

Olivia SINHUBER, RevInsp
Landespolizeidirektion Niederösterreich
Bezirkspolizeikommando Krems Stadt
Polizeiinspektion Krems an der Donau
Rechte Kremszeile 56 3500 Krems an der Donau





   > zurück zur Übersicht...

PARTNER






























   webconcept © stuma.at