STARTSEITE  >  AKTUELLES
1
COBRA beste Anti-Terror Einheit der Welt



08.07.2015
Mehr als 40 Sondereinheiten - 10 Bewerbe


Olympiasieger der Anti-Terror-Einheiten

Das Team des EKO Cobra gewann am 25. Juni 2015 die "Olympischen Spiele" der Anti-Terror-Einheiten in Deutschland.

Die GSG9 der deutschen Bundespolizei veranstaltet seit dem Jahr 1983 alle vier Jahre die sogenannte "CTC" (Combat Team Conference). Spezialeinheiten aus der ganzen Welt nehmen an diesem äußerst selektiven und praxisnahen Wettkampf in St. Augustin bei Bonn teil. Mehr als 40 Sondereinheiten waren dabei.

Das sechsköpfige Einsatzteam des EKO Cobra konnte sich im Laufe von zehn Bewerben in vier Tagen gegen starke Konkurrenz durchsetzen und wurde nach 2003 bereits zum zweiten Mal in der Geschichte des CTC "Olympiasieger".

Von den Anti-Terror-Spezialisten müssen in den einzelnen Wettkampfszenarien Höchstleistungen im sportlichen, im taktischen, im kognitiven sowie im Schießbereich bewältigt werden. Jeder der zehn Bewerbe besteht aus komplexen Vorgaben in Englisch – gefragt ist ganzheitliches Können.

Bernhard Treibenreif - Leiter der Cobra ist mächtig stolz:  "Das Einsatzkommando Cobra/Direktion für Spezialeinheiten hat wieder einmal bewiesen, dass es weltweit keinerlei Vergleich zu scheuen braucht"

Auch Innenministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner ließ es sich nicht nehmen, dem erfolgreichen Cobra-Team persönlich zu gratulieren.
Wir von der FCG-KdEÖ NÖ schließen uns den Gratulationen an und wünschen für die Zukunft viel Erfolg und verletzungsfreie Einsätze.



   > zurück zur Übersicht...

PARTNER




























   webconcept © stuma.at