STARTSEITE  >  AKTUELLES
1
Wissensnavigator im BMI soll ab Herbst laufen



13.08.2015
Mit einem Button zur Antwort




Der
Wissensnavigator



Polizistinnen und Polizisten können damit Erlässe
und Dienstvorschriften schneller finden.




"Der Wissensnavigator soll die Arbeit der
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen und erleichtern", sagt
Projektleiter Oberst Alfred Czech vom Innenministerium.



Suchfunktion wird eingerichtet



Die größte Herausforderung bei der Umsetzung des
Wissensnavigators sei die Berücksichtigung der vielen Anwendungen gewesen, die
im BMI-Intranet angeboten würden, sagt Oberst Czech. Über einen Button im
Wissensnavigator wird man künftig dienstliche Informationen suchen können, die
am SharePoint freigeschaltet sind, wie bspw. Handlungsanleitungen, Leitfäden,
Ausfüllhilfen, Hilfestellungen zur Aufgabenbewältigung oder ähnliches. Darunter
auch der Kriminalistische Leitfaden.




Diskussionsforum zum Meinungsaustausch



Im Wissensnavigator im BMI-Intranet wird ein
Diskussionsforum eingerichtet, in dem sich nach Themen gegliedert,
Polizistinnen und Polizisten unterhalten sowie Erfahrungen und
Lösungsvorschläge austauschen können. "Es wird eine Online-Redaktion mit
Administratoren eingerichtet, die Streitthemen moderieren bzw. den Chat
unterbinden, sofern das notwendig erscheint. Jeder Nutzer ist mit seiner
Kennung angemeldet." Das Forum diene auch der Organisation als Indikator
für Probleme, sagt Projektleiter Czech.






 






   > zurück zur Übersicht...

PARTNER




























   webconcept © stuma.at