STARTSEITE  >  AKTUELLES
24
KdEÖ Mistelbach - Manfred Leitner neuer Vorsitzender



13.01.2016
Schreiber übergibt an Leitner


Manfred Leitner folgt als Vorsitzender des Bezirksausschusses auf Franz Schreiber - „Beachtliche Herausforderungen stehen bevor, die gemeinsam zu bewältigen sind“.
Manfred Leitner wurde bei der Neuwahl des Bezirksausschusses am 3. November 2015 einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Er begann seine Laufbahn bei der Zollwache und wechselte 1997 ins BMI. Nach jeweils mehrjährigen Dienstverrichtungen auf den Grenzdienststellen Drasenhofen und Laa an der Thaya wurde der verheiratete Familienvater mit Wirksamkeit vom 1. Mai 2007 auf eigenen Wunsch zur PI Poysdorf versetzt und als eingeteilter Beamter in Verwendung genommen. Manfred Leitner ist seit 1992 Mitglied der KdEÖ, langjähriges Vorstandsmitglied und seit Jänner 2013 im DA Mistelbach.
Franz Schreiber, der den Vorsitz im Jahr 2008 von Franz Schuster übernommen hatte, trat nicht mehr zur Wahl an. Er übergibt ein wohlbestelltes Haus an seinen Nachfolger als Vorsitzenden und hat nun mehr Zeit, sich den vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen als Personalvertreter und Vorsitzender des DA zu widmen.
Auch sonst wurden die Weichen neu gestellt. Manfred Graf übergab pensionsbedingt die Tätigkeit als Schriftführer an Christian Vetter. Der ehemalige Zollwachebeamte Manfred Graf war von 1997 bis 2004 Vorsitzender des FA Zollwache und nach seinem Wechsel zur Gendarmerie 2004 Mitglied des DA Mistelbach sowie langjähriges Mitglied der KdEÖ NÖ Landesleitung.
Lambert Bergauer, Albert Czezatke, Jutta Schimpf, Andreas Steininger und Johannes Petz verbleiben in ihren Funktionen.
Bei der Weihnachtssitzung am 9. Dezember 2015 wurde der neue Vorstand präsentiert. Das Heurigenlokal „Presshaus Umschaid“ in Herrnbaumgarten war bis auf den letzten Platz gefüllt, als Franz Schreiber und Manfred Graf Abschied nahmen. Dass auch sehr viele Beamte des Ruhestandes anwesend waren, verdeutlicht den Zusammenhalt, der diese Gemeinschaft prägt. Manfred Leiter betonte in seiner Rede, dass ihm Ideen und Lösungsvorschläge immer willkommen sind - besonders von den gewählten Funktionären. Transparenz, lösungsorientierte und effiziente Interessenvertretung sind sein Ziel. Um dies zu erreichen, möchte er allen interessierten Kollegen die Möglichkeit einräumen, sich direkt in die Meinungsbildung einzubringen. Abschließend dankte er seinem Vorgänger für die hervorragende Arbeit und dem Musikensemble unter der Leitung von Georg Hölzl für die Umrahmung der Feier.
Vom Fachausschuss NÖ nahmen Hannes Luef und Günter Lameraner als willkommene Ehrengäste teil. Hannes Luef ließ das Jahr 2015 Revue passieren und sprach über die schwierige Lage im Migrationsbereich und den Herausforderungen, die an das Innenressort gestellt wurden. Günter Lameraner verwies auf die Erfolge der Polizeigewerkschaft bei den Gehalts- und Planstellenverhandlungen.
Der Bezirkspolizeikommandant Oberst Florian Ladengruber berichtete von der Dienstbesprechung bei der LPD und betonte, dass der Bezirk Mistelbach in allen Parametern im vorderen Drittel liegt. Er dankte allen Kolleginnen und Kollegen für die ausgezeichnete Arbeit.
„Kameradschaft ist ein wertvolles Gut, dass man erst richtig zu schätzen weiß, wenn ein Unfall passiert oder eine schwere Erkrankung auftritt“ - sagte der Ehrenvorsitzende Franz Schuster und bedankte sich für die vielen Genesungswünsche und Krankenhausbesuche nach seinem schweren Unfall.

Ehrungen und Auszeichnungen freuen:

40 jährige Mitgliedschaft: Erich Silhavy und Johann Netzl
15 jährige Mitgliedschaft: Johannes Petz und Rudolf Pernold
Goldene Ehrennadel des Landes NÖ: Manfred Graf



Foto/Ehrungen v li: Oberst Florian Ladengruber, Johannes
Petz, Manfred Graf, Erich Silhavy, Manfred Leitner, Hannes Luef, Franz
Schreiber, Johann Netzl, Rudolf Pernold, Günter Lameraner



 Foto/Übergabe v li: Neuer Vorsitzender Manfred Leitner
und Franz Schreiber





   > zurück zur Übersicht...

PARTNER




























   webconcept © stuma.at