STARTSEITE  >  AKTUELLES
26
Landestag der Hoheitsverwaltung NÖ



29.02.2016
100% Zustimmung für Christoph Krachtus


Am 08. Februar 2016 fand in den Räumlichkeiten der GÖD NÖ in St. Pölten der Landestag der Landesvertretung Hoheitsverwaltung statt.
Es trafen sich insgesamt 14 Delegierte der FCG-KdEÖ und FSG, um die Leitung der Landesvertretung neu zu wählen. Es waren auch anwesend der GÖD NÖ-Vorsitzender Bundesrat a.D. Alfred Schöls und die Landessekretäre Harald Sterle und Monika Rammel.
Die Wahl wurde einstimmig durchgeführt.
100 % der Stimmen erhielt der bisherige Vorsitzende Christoph Krachtus (FCG-KdEÖ, LPD NÖ).
Die anderen Leitungsfunktionen wurden auch einstimmig beschlossen: Vorsitzende-Stellvertreterin Ulrike Pratschner (FSG, BFA EASt Ost), Mitglied und Finanzreferent Georg Trauner (FCG-KdEÖ, BFA EASt Ost), Mitglied Johanna Penitz (FCG-KdEÖ, LPD NÖ PK WN) und Mitglied Paul Hammer (FSG, LPD NÖ PK WN).
Bei den Vorträgen wurden zahlreiche Themen der einzelnen Dienststellen hervorgehoben. Darunter beispielsweise das vorherrschende Thema der hohen Arbeitsbelastung im Bereich des Fremdenwesens und den damit verbundenen zukünftigen Herausforderungen für die Polizei.
Christoph Krachtus hatte Anfang 2015 die Funktion des Vorsitzenden der Landesvertretung Hoheitsverwaltung von Christa Kwapil (vormals Prischink) übernommen und stellte sich am Landestag zur Neuwahl.
Krachtus ist zugleich Dienststellenausschuss-Vorsitzender der Sicherheitsverwaltung der LPD NÖ und Vorsitzender im gewerkschaftlichen Betriebsausschuss der Sicherheitsverwaltung der LPD NÖ. In der FCG-KdEÖ NÖ ist Krachtus auch Fachgruppenleiter der Sicherheitsverwaltung.
Krachtus dankte den Delegierten für das entgegengebrachte Vertrauen, wünscht sich mit den neu gewählten Funktionären eine weiterhin gute Zusammenarbeit und alles Gute für die nächsten 5 Jahre.
Die FCG-KdEÖ gratuliert Christoph Krachtus und seinem Team zu dem beachtlichen Erfolg. Krachtus ist mit 32 Jahren der jüngste, gewählte Vorsitzende in einer Berufsgruppenvertretung der Gewerkschaft öffentlicher Dienst. Schon bei den Dienststellenausschusswahlen hatte er mit seinem Team gezeigt, welch großes Potenzial in diesem jungen Personalvertreter steckt.

v.l.n.r.: Georg Trauner, Christoph Krachtus, Ulrika Pratschner, Johanna Penitz und Paul Hammer



   > zurück zur Übersicht...

PARTNER




























   webconcept © stuma.at