STARTSEITE  >  AKTUELLES
16
Osterhase ging ins Radarnetz



26.03.2016
Abmahnung als Ostergeschenk


Eine besondere Überraschung gab es bei einer Radarkontrolle durch Kollegen der PI Gmünd. Der Osterhase hatte es übereilig die vielen Kinder noch vor dem Osterfest zu bereisen.
So geschah es, dass er ins Radarnetz ging.
Christian Grümeyer intervenierte und ersuchte um einmalige Gnade für den Osterhasen. Da es sich Kollegin S.K. und Kollege W.M. von der PI Gmünd nicht mit dem Osterhasen verscherzen wollten, wurde eine "strenge" Abmahnung ausgesprochen.

Der Osterhase lässt alle KollegenInnen herzlichst grüßen und wünscht "FROHE OSTERN".



   > zurück zur Übersicht...

PARTNER




























   webconcept © stuma.at