STARTSEITE  >  AKTUELLES
1
Wolfgang Sobotka neuer Innenminister



21.04.2016
Angelobung durch den Bundespräsidenten


Wolfgang Sobotka folgt Johanna Mikl-Leitner nach. Sie leitete das Innenressort fünf Jahre und wechselt nun in die niederösterreichische Landesregierung.

Der neue Innenminister Mag. Wolfgang Sobotka ist am Donnerstag, 21. April 2016, von Bundespräsident Heinz Fischer angelobt worden. Neben Sobotka waren auch die Bundeskanzler Werner Faymann und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner bei der Angelobung in der Hofburg anwesend.

"Ich gehe heute als frisch angelobter Sicherheitsminister mit großer Freude und großem Respekt dem Amt gegenüber an diese Aufgabe heran", sagte Innenminister Sobotka in einer ersten Stellungnahme. "Ich möchte Ihnen heute klar sagen, dass ich auf Teamarbeit zähle und auch voll und ganz vor und hinter meinem Team stehe. Das Team, das gesamte Ministerium, ist gut aufgestellt. Das weiß ich aufgrund der Erfahrungen von Johanna Mikl-Leitner. Wie wir diese erfolgreiche Zusammenarbeit aber fortsetzen, wird an uns liegen. Ich werde jedenfalls von Beginn an den Kontakt zur Mannschaft, zu den Dienststellen aber auch zu den Bürgerinnen und Bürgern suchen", sagte Sobotka.

Im Anschluss an die offizielle Angelobung erfolgte die Amtsübergabe im Innenministerium, bei der die scheidende Innenministerin Mikl-Leitner ihrem Nachfolger symbolisch die Fahne des Ressorts überreichte. "Ich blicke auf fünf spannende, herausfordernde und erfolgreiche Jahre als Innenministerin zurück", sagte Johanna Mikl-Leitner. "Ich habe viele Meilensteine gesetzt, und ich bin überzeugt, dass Wolfgang Sobotka diese Linie fortführen wird. Er ist in diesen herausfordernden Zeiten der richtige Mann."



   > zurück zur Übersicht...

PARTNER




























   webconcept © stuma.at